Zur Startseite Zur Startseite
Themengebiet__Flucht, Migration

Arbeitshilfe zum Thema Flucht und Migration

In der vorliegenden Broschüre soll ein grober Überblick über aufenthaltsrechtliche Regelungen für einen Teil dieser Aufenthaltspapiere sowie die jeweiligen Ansprüche auf Sozialleistungen und den Arbeitsmarktzugang gege-ben werden. Der Fokus liegt dabei auf den „Flüchtlingen“. Dieser Begriff ist ausländerrechtlich sehr eng definiert und bezieht sich eigentlich nur auf die Gruppe der aner-kannten Flüchtlinge mit einer Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 1 und 2 AufenthG.  
In dieser Broschüre wird der Begriff in einer weiteren Bedeutung verwendet: Flücht-linge sind im hier verstandenen Sinne alle drittstaatsange-hörigen Ausländer*innen mit einem humanitären Aufent-haltstitel (§§ 22 bis 26 AufenthG), Personen mit Duldung, Ankunftsnachweis / BüMA oder Aufenthaltsgestattung. Hinzu kommen einige weitere Aufenthaltserlaubnisse im Bereich des Familiennachzugs und einzelne spezielle Auf-enthaltserlaubnisse (etwa § 38a und 18a AufenthG), da diese erfahrungsgemäß auch in der Flüchtlingsberatung eine nicht unerhebliche Rolle spielen.

Art des Dokuments

Arbeitshilfe

Original Titel

Arbeitshilfe zum Thema Flucht und Migration. Soziale Rechte für Flüchtlinge

Herausgeber*in

Der Paritätische Gesamtverband

Verfügbar online über

https://www.der-paritaetische.de/fileadmin/user_up (...)

Erfassungsdatum und Ort

02. 03. 2021 / Bundesweite Angebote

MerkenTeilen

Eine Notiz als Email an Sie selbst versenden



Akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Teilen Sie diese Info mit anderen




Akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.