Zur Startseite Zur Startseite
Termin__Vernetzungsveranstaltung

Medizinische Angebote für (schwangere) Frauen ohne Papiere

21.11.18__ Mi.
Hamburg__14:00—17:00
Eine Veranstaltung des
Fachdialognetzes für schwangere, geflüchtete Frauen

Frauen ohne Papiere leben in einer Schattenwelt

 
Frauen ohne Papiere leben in einer Schattenwelt. Wie sieht die Situation in Hamburg aus? Wer hat sie im Blick und welche Unterstützungen gibt es?  
 
Einrichtungen stellen ihr Angebot vor und geben Raum zur Vernetzung:  
Stefanie Ebbeler, Clearingstelle, Zentrale Information und Beratung für Flüchtlinge gGmbH  
Thema: „Die Arbeit der Clearingstelle zur medizinischen Versorgung von Ausländerinnen und Ausländern“  
 
Dr. Stefanie Fabian, Woman Health Team  
Thema: „Medizinische Versorgung von Frauen mit und ohne Papiere in einer Wohnunterkunft und in einem Ärztemobil“  
 
Patricia Barth, VHIVA KIDS e.V., Familienleben mit HIV  
Thema: „Unterstützung für Schwangere und Familien mit HIV“  
 
Milli Schröder, Medibüro  
Thema: „Versorgung von Frauen ohne Papiere“  
 
Datum und Uhrzeit: Mittwoch, 21.11.2018, 14:00 – 17:00 Uhr  
Ort: pro familia Hamburg, Seewartenstr. 10, Hs. 1,20459 Hamburg, mobil: 0152 54 53 13 13  
Anmeldung: Per Email bei Frau Erl-Hegel  
Kerstin.erl-hegel@profamilia.de  
Info: www.fachdialognetz.de

VERANSTALTUNGSORT

pro familia Beratungszentrum am Hafen

ADRESSE

Seewartenstraße 10
Haus 1
20459 Hamburg

ORGANISATOR*IN

Fachdialognetz pro familia - Hamburg

TELEFON

0152-54 53 13 13

MerkenTeilen

Eine Notiz als Email an Sie selbst versenden



Akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Teilen Sie diese Info mit anderen




Akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.