Zur Startseite Zur Startseite
Termin__Online Seminar

„Eine Geschichte konnte ich nicht vergessen“. Wie gelingt der Selbstschutz in der Begleitungtraumatisierter Menschen?

26.10.21__ Di.
Leipzig__10:00—13:00

In der psychosozialen Beratung von Asylsuchenden sind Fachkräfte häufig mit schwersten traumatischen Erlebnissen der Klient*innen konfrontiert. Wenn die professionelle emotionale Abgrenzung vom traumatischen Erleben nicht gelingt, besteht für die Berater*innen in Abhängigkeit eigener Vorgeschichte und Resilienz die Gefahr einer sekundären Traumatisierung. Neben theoretischem Input zum Thema Überlastung und sekundäre Traumatisierung erfahren Sie in dieser Schulung konkrete Techniken und Handlungsstrategien, die ihrer Fähigkeiten zur emotionalen Distanzierung und zur Selbstfürsorge fördern.  
 
Ihre Referentin: Amal Kebir, Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin i. A., PSZ Dresden  
 
Zielgruppe: Interessierte, Mitarbeiter*innen aus psychosozialen Einrichtungen sowie aus Behörden und öffentlichen Einrichtungen  
 
Seminarnummer: 261021 / Kosten: 45 € / Anmeldung bis 12.1

VERANSTALTUNGSORT

Online

ADRESSE

Könneritzstr.72
04229 Leipzig

ORGANISATOR*IN

Das Boot gGmbH Sozialpsychiatrisches Zentrum

MerkenTeilen

Eine Notiz als Email an Sie selbst versenden



Akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Teilen Sie diese Info mit anderen




Akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.