Zur Startseite Zur Startseite
Termin__Online

„Taube geflüchtete Frauen - Besonderheiten der Kommunikation“

01.12.21__ Mi.
Leipzig__10:00—12:30
Eine Veranstaltung des
Fachdialognetzes für schwangere, geflüchtete Frauen

kostenlose online Veranstaltung zum Thema  
 
„Taube geflüchtete Frauen - Besonderheiten der Kommunikation“  
 
Referentin: Inna Shparber  
B.A. Soziale Arbeit :transnational  
M.A. Kritische Diversity und Community Studies (i.A.)  
 
Als Referentinnen konnten wir Inna Shparber gewinnen. Sie hat im Rahmen ihrer Arbeit als Sozialarbeiterin bei der „Frankfurter Stiftung für Gehörlose und Schwerhörige“ u.A. zwei Jahre lang mit tauben geflüchteten Frauen in Frankfurt am Main gearbeitet und wird in diesem Vortrag ihre Erfahrungen mit uns teilen. Der Fokus der Veranstaltung bezieht sich in der Arbeit mit geflüchteten Frauen auf Einschränkungen aufgrund von Sprache, sowie die Benachteiligung, die durch mangelnde gebärdensprachliche Kompetenzen der Fachkräfte in Gesprächen entstehen und Überlegungen, wie diese überwunden werden können.  
 
Die veranschlagten 2,5h beinhalten des weiteren einen Input-Teil und Zeit für eine Fragerunde.  
 
Es wird eine DGS Dolmetschung geben.

VERANSTALTUNGSORT

online via Zoom

ADRESSE

Egelstraße 4a
04103 Leipzig

ORGANISATOR*IN

Fachdialognetz

TELEFON

0341 2324319

MerkenTeilen

Eine Notiz als Email an Sie selbst versenden



Akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Teilen Sie diese Info mit anderen




Akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.